Sie sind hier: Startseite

Beschreibung der Dynamische Führungskräfte-Entwicklung

Wir sind davon überzeugt, dass klassische FK-Entwicklung mit reinen Theorieinput zu wenig nachhaltige und wirkungsvolle Entwicklung der Teilnehmenden ermöglicht. Daher bietet unser Konzept die handlungsorientierte und reflektierende Weiterbildung an.
Die gesamte Struktur ist im Spannungsfeld der Theorie und der Umsetzung im Führungsalltag ausgelegt.

Durch Einbindung erlebter und aktueller Führungssituationen der Teilnehmer, wird konkret am Beispiel die Theorie verinnerlicht und geschärft. Dadurch wird sie nachhaltig verinnerlich und führt zu sichtbaren neuen Handlungsmöglichkeiten der Teilnehmenden.Die Dynamische Führungskräfte Entwicklung bietet eine Antwort auf die VUCA-Welt. Sie fördert dynamisches, flexibles, gradliniges und klares Führungsverhalten.

VUCA-Welt Antworten im Führungsverhalten
V – Volatil (volatility) Vision, Gelassenheit, Flexibilität, Realismus
U – Unsicher (uncertainity) Verstehen, Transparenz, Empathie, Akzeptanz, Entscheidungsfreude, angemessen in Beziehung gehen
C – Komplex (complexity) Klarheit, Präzision, Präsenz
A – Mehrdeutig (ambiguity) Agilität, Varianz, Transparenz, Vorbild, Standpunkt, Rollenbewusstsein

Die Dynamische Führungskräfte Entwicklung erweitert Bewusstheit und Wahrnehmung und führt zu erweiterten Handlungsmöglichkeiten in Führungssituationen. Das eigene Führungsbild, basierend auf Stärken und Schwächen, dem Persönlichkeitstypus und eigenen beispielhaften Vorbildern kann weiterentwickelt werden und schafft so Mut zur Formung der Persönlichkeit und des Führungstypen. Und dazu bieten wir folgende Vorgehensweise an, die sich nach den Fragen, Aufgaben der Teilnehmenden richtet:

Theorie, konkrete Beispiele aus der Praxis, Stärkung der Führungspersönlichkeit durch Reflektion und Übungen und wiederholtes einbringen von den Führungserfahrungen.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich angehende Führungskräfte bis hin zu erfahrenen Führungskräften. Junge Führungskräfte lernen viel über die eigenen Bilder und eigenen Erwartungen an die neue Rolle, erfahrene Führungskräfte reflektieren die eigenen Erfahrungen und die entwickeln ein Bild für die herausfordernde Zukunft in der VUCA-Welt.